Johannisfeuer in EstenfeldJohannisfeuer in Estenfeld

Das erste mal seit 2019 durften wir wieder unser Fest in Estenfeld ausrichten – und das haben wir auch an den Besucherzahlen gemerkt. 1500 – 1800 Besucher hat unser Feuer an den Elsweg gelockt. Mit perfektem Wetter und bester Stimmung war es für uns ein gelungenes Fest.

Pfarrer Bayer eröffnete mit dem Gottesdienst unser diesjähriges Johannisfeuer. Wir hatten bei Essen und Getränken größere Mengen bestellt, als in den letzten Jahren, trotzdem sind wir restlos ausverkauft, aber mit diesem Ansturm konnten selbst wir nicht rechnen.

Wir hatten gehofft, dass dieser Abend mit der gleichen Stimmung endet, wie es begonnen hat, doch leider überschattet ein Vorfall den sonst so perfekten Tag.

Kurz nach Mitternacht hat/haben ein oder mehrere Täter ein bis jetzt noch unbekanntes Gas während unserem Festbetrieb freigesetzt. Dies führte dazu, dass der Großteil unserer Gäste und von uns KjG‘lern Hustenanfälle und keine Luft mehr bekommen haben. Mehrere Rettungsdienste und die Polizei mussten gerufen werden. Ein paar Besucher und Gruppenleiter der KjG mussten daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden.

Wir wünschen allen Betroffenen schnelle Genesung und hoffen, dass der/die Verantwortlichen schnellstmöglich von der Polizei ermittelt werden können. Wir verurteilen diese Tat aufs schärfste und bitten jeden, der etwas mitbekommen oder gesehen hat, sich an die Polizei zu wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.